WIR GRATULIEREN DEM Allgäuer Bäcker e.V. zur NOMINIERUNG

FÜR DEN Bayerischen Mittelstandspreis 2021


Karlheinz Härle

Vorstand des Vereins

"Das Bäckerhandwerk, als eines der ältesten Gewerke überhaupt, reflektiert in seiner Handwerksstruktur und mit seinen Produkten die Lebensweise und die Gebräuche im Allgäu wie kaum ein anderes Gewerk. Nicht zuletzt zur Erhaltung unserer gewachsenen Dorfstruk-turen ist es für das Allgäu als Kultur- bzw., Tourismusregion unverzichtbar. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, dieses Hand werk mit Blick auf die technologischen und gesell-schaftlichen Veränderungen neu zu gestalten und somit den Schatz an Traditionen und geleb-ten Brauchtum in seinem Wesen zu erhalten und für kommende Generationen zu bewahren."

 

Aus diesem Grund hat sich der Verein "der Allgäuer Bäcker" vor ein paar Jahren gegründet und versucht mit derzeit 25 Mitgliedern die Backkultur und vor allem das KULTURGUT BROT zu bewahren und dem Verbraucher, neben einem hohen Qualitätsstandard, auch die Bedeutung der regionalen Versorgung zu vermitteln. Allgäuer Bäcker backen ausschließlich mit eigenem naturbelassenem Sauerteig und verwenden keine zugekauften, industriell gefertigte Teig-linge. Die Kollegenhilfe untereinander ist selbstverständlich.